Katharina Pape

Katharina Pape

Präsidentin des Deutschen Gehörlosen-Sportverbandes

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde, 

liebe Delegationen, 

liebe Gäste,

das Sportfest ist seit der ersten Austragung 1920 in Erfurt nicht mehr aus der Gehörlosen-Sportlandschaft wegzudenken. Seit über 100 Jahren kommen Sportler*innen, Delegationen und Gäste aus Nah und Fern zu diesem bedeutenden Event zusammen, um gemeinsam ein Zeichen für eine starke Gehörlosengemeinschaft im Sport zu setzen und aber auch ihre sportlichen Leistungen zu messen. Das Sportfest steht neben den Begegnungen vor allem auch für Vielfalt, Diversität, Solidarität und Respekt. 

Wir alle freuen uns darauf unsere Gäste zum 26. Deutschen Gehörlosen Sportfest in der schönen pfälzischen Stadt Frankenthal begrüßen zu dürfen. Diese Sportwettkämpfe sind eines der großen sportlichen Highlights des Jahres. 

Im Namen des Präsidiums des Deutschen Gehörlosen-Sportverbandes danken wir den GSC Frankenthal für die souveräne Organisation und Energie. Ein herzliches Dankeschön geht auch an die Stadt Frankenthal, Sponsoren und Partner. Ohne die Bereitstellung der Sport- und anderweitigen Veranstaltungsstätten sowie Sponsoring wäre die erste Ausrichtung in Rheinland-Pfalz nicht möglich gewesen.

Zu aller guter Letzt möchten wir uns allem von ganzem Herzen bei den Volunteers für ihre Zeit, Engagement, Motivation und Freude bedanken. Sie runden das Sportfest zu einem ganz besonderen Ereignis ab. 

Wir wünschen allen Sportler*innen bei den Wettkämpfen viel Erfolg und eine schöne, unvergessliche Zeit in Frankenthal.

Teile den Beitrag mit Deinen Freunden!

Vorheriger Beitrag
Martin Hebich
Nächster Beitrag
600 Tage bis zum Höhepunkt: Das DGS Sportfest in Frankenthal und unser neues Maskottchen Frank
Skip to content